Info Massage14052017 - Connys Kosmetikstudio

Termin buchen
Direkt zum Seiteninhalt
Massage

    
     Neben Connys Kosmetikstudio  (Teilzeit)
   Kerstin Jans
   Dipl. Masseurin  




Wiedereröffnung
Ich freue mich sehr darauf meine Tätigkeit nun wieder im Massageraum anbieten zu können und Gutes tun zu dürfen.
 

Anmeldungen wie immer direkt online, per Mail, WhatsApp, SMS oder Telefon.
 

Ich halte mich konsequent an die Hygienevorschriften. Bitte Hände vor dem Betreten des Massageraumes desinfizieren. Desinfektionsmittel steht parat. Da der Abstand von 2m nicht eingehalten werden kann, bitte ich darum Masken zu tragen.
 
Händewaschen vor und nach jedem Klient war für mich schon immer eine Selbstverständlichkeit. Nach jedem Klient wird der Raum gründlich gelüftet und desinfiziert.
 

Aus Rücksicht und Sicherheitsgründen jedes Einzelnen bitte ich Klienten mit Symptomen wie Husten, Fieber, Halsschmerzen, Atembeschwerden, Gelenkschmerzen und Verlust von Geruchs - und Geschmacksempfindungen zu Hause zu bleiben. Bitte in die Selbstisolation begeben und sich beim Arzt melden. Dasselbe gilt beim Kontakt mit einer infizierten Person.
 
Klienten aus der Risikogruppe würde ich zu ihrem eigenen Schutz empfehlen nicht zur Massage zu kommen, sondern eine Fernbehandlung in Anspruch zu nehmen.
 

Ich möchte Dich bitten diese Hygienemassnahmen zu beachten und zu befolgen. Sollten diese Regeln für Dich nicht möglich sein, dann bitte ich Dich momentan auf eine Behandlung zu verzichten. Ich hoffe auf Dein Verständnis zum Schutz von Dir, Deinen Mitmenschen und von mir als Masseurin. Herzlichen Dank!

Ich freue mich auf Dich!
Herzlichst, Kerstin


Hier noch einige Tipps
 

Bei Verspannungen oder Schmerzen in der Muskulatur oder den Gelenken, aber auch anderen gesundheitlichen Tipps, empfehle ich die Ratschläge und Übungen von Liebscher&Bracht. Auf You Tube zeigen sie zu den verschiedenen Beschwerden sehr gute Übungen wie man sich selber helfen kann.
 

Auch zum Thema Corona Virus, Schutzmassnahmen und Selbstbehandlung im Krankheitsfall gibt es viele Tipps von Liebscher&Bracht auf You Tube.
 

Falls Sie Fragen haben zögern Sie nicht mich zu kontaktieren.
 
Ich bin erreichbar per Whats App, Threema, SMS, Telefon oder Mail.
 

079 385 15 65                     info@tu-dir-gut.ch
 


Passen Sie auf sich und ihre Liebsten auf und bleiben Sie gesund.

Herzlich
 
Kerstin Jans





Gerne verwöhne ich Sie mit folgenden Massagen

 
Klassische Massage

Die Klassische Massage wirkt anregend auf die Blutzirkulation und den Stoffwechsel und entspannend auf die Muskulatur. Die Verschieblichkeit der verschiedenen Gewebeschichten wird gefördert und somit Verklebungen gelöst. Die Massage kann Spannungen lindern, Kopfschmerzen beseitigen, verspannte und schmerzende Muskeln lockern und Schlaflosigkeit beheben. Sie hilft dem ständigen Stress, Hektik und Druck entgegenzuwirken. Die Massage ist ein Urheilmittel. Allein die Berührung mit der Hand löst im ganzen Körper Reaktionen aus und beeinflusst auf allen Ebenen des Seins. Sie wirkt positiv auf die Psyche und der Mensch erfährt Entspannung, Beruhigung und allgemeines Wohlbefinden.



 
Schröpftherapie mit PPT (Pneumatron-Pulsations-Therapie)

Bei der Pneumatischen Pulsationsmassage saugt das Gerät sanft das Gewebe an und entspannt es sofort wieder. Dies regt die Bewegung sämtlicher Gewebeflüssigkeiten an. Es stärkt die Fliessgeschwindigkeit des Blutes und der Lymphe. Die im Gewebe angesammelten Stoffwechselschlacken und Umweltgifte werden gründlich gelöst und ausgeschieden. Es kommt zur spürbaren Entlastung des gesamten Organismus. Eine sehr positive Wirkung dieser besonderen Therapie.



 
Kopfschmerz- /Migränetherapie
 
Diese manuelle Therapie beruht auf den Grundlagen der Akupunktlehre im Nacken-, Kopf- und Brustbereich. Mit dieser Methode werden das Blut und die Energie zum Fliessen gebracht, um die Blutzirkulation im Kopf zu normalisieren. Die Meridiane (Energiebahnen) werden ausgestrichen, also Energie verteilt, Akupunkturpunkte massiert, also Impulse gesetzt, damit Energie fliessen kann. Damit wird der „innere eigene Arzt“ angeregt. Hilft vorbeugend und bei akuten Kopfschmerzen.



 
Wirbelsäulentherapie nach Dorn-Methode

Die Wirbelsäulentherapie nach Dorn ist eine aktive Therapie (der Klient bewegt sich) zur Heilung von Erkrankungen, die direkt oder indirekt mit der Wirbelsäule zusammenhängen. Bei dieser Methode werden mit leichtem Druck die Gelenke, das Becken und die Wirbel in ihre physiologische Lage gebracht, dadurch kann das Nerven- und Energiesystem ungestört fliessen. Der Therapeut kontrolliert das Knochensystem des Klienten und während sich der Klient bewegt, werden die Gelenke und Wirbel gerichtet. Die Beschwerden können auf der Stelle oder innerhalb von Stunden verschwinden oder eine spürbare Besserung eintreten. Die Behandlung erfolgt im Stehen, Sitzen und Liegen. Sehr gut kombinierbar mit der Breuss-Massage.



 
Breuss-Massage

Die Breuss-Massage ist eine sehr wirksame Massagetechnik, die Menschen mit Rückenproblemen hilft. Es handelt sich um eine Massage des Rückens entlang der Wirbelsäule unter Berücksichtigung der Meridiane (Energiebahnen) mit Johanniskraut-Öl und abschliessender Auflage einer Schicht Papier. Es kommt zur Streckung der Wirbelsäule, die den Bandscheiben mehr Raum verschaffen soll und die zu einer Regeneration anregt. Ausserdem wirkt das Johanniskraut-Öl beruhigend auf die Nerven. Diese Massage wird sanft, langsam und mit relativ wenig Druck ausgeführt und führt zu einer tiefen und sofortigen Entspannung. Sehr gut kombinierbar mit der Dorn-Methode.



 
Subkutane Reflextherapie (Bindegewebsmassage) mit PPT s.o.

Die Bindegewebsmassage gehört zu den Reflexzonenmassagen und wird auch als subkutane Reflextherapie (SRT) bezeichnet. Dabei handelt es sich um eine manuelle Reiztherapie, die am Rücken ansetzt und auf einer Strich- und Zugtechnik beruht. Hintergedanke der Massage ist, dass die Behandlung nicht nur lokal wirkt, sondern auch über bestimmte Nervenreizungen (Reflexe), vor allem Wirkungen auf innere Organe, den Bewegungsapparat und Gefässe erzielen kann. Sie führt primär zu einer gesteigerten Durchblutung. Desweiteren wird die Organfunktion normalisiert und verbessert. Typisch für die Bindegewebsmassage ist, dass der Patient während der Behandlung ein Schneidegefühl im behandelten Abschnitt empfindet. Die Behandlung erfolgt im Sitzen.


 
Zurück zum Seiteninhalt